Jazz und Lyrik: Ein Fest mit Peter Rühmkorfs Freunden

Im Rahmen der großen Peter-Rühmkorf-Ausstellung werden am Sonntag, den 19.9., um 15 Uhr Joachim Kersten, Stephan Opitz, Bernd Rauschenbach und Jan Philipp Reemtsma Gedichte von Peter Rühmkorf lesen. Leszek Zadlo, der musikalische Weggefährte des Autors, wird mit dem Leszek Zadlo Quartett die Veranstaltung musikalisch begleiten. (Deutsches Literaturarchiv Marbach, Anmeldung erforderlich). Um 12:30 Uhr gibt es eine Kuratorenführung durch die Ausstellung »Laß leuchten!« mit Susanne Fischer, und um 13:30 Uhr gibt es eine Ausstellungsführung mit Christoph Hilse, der den Nachlass Peter Rühmkorfs im Deutschen Literaturarchiv betreut.
Die Anmeldung für Führungen und Veranstaltung ist möglich.

16. August 2021

Rühmkorf-Sonntag in Marbach

Im Rahmen der großen Peter-Rühmkorf-Ausstellung wird am Sonntag, den 18.7., um 11 Uhr der Lyriker Jan Wagner mit Jan Bürger über Rühmkorfs Gedichte sprechen (Deutsches Literaturarchiv Marbach, Humboldt-Saal, Anmeldung erforderlich). Die Veranstaltung wird hier auch im Stream zu sehen sein. Um 10 Uhr und 12:45 Uhr führt die Kuratorin Susanne Fischer durch die Ausstellung. Um 15 Uhr gibt es eine Ausstellungsführung mit Christoph Hilse, der den Nachlass Peter Rühmkorfs im Deutschen Literaturarchiv betreut.
Die Anmeldung für Führungen und Veranstaltung ist bis zum 16.7. möglich.

30. Juni 2021

Laß leuchten! Peter Rühmkorf selbstredend und selbstreimend

Am 25.10. eröffnet die große Peter-Rühmkorf-Ausstellung im Schiller-Nationalmuseum in Marbach am Neckar! Dort ist sie bis zum 1. August 2021 zu sehen. Verlängert bis 31.10.!

3. September 2020

Die Welt ist schön und muss gefeiert werden!

Ein Poetry-Jazz-Slam für Peter Rühmkorf.
Mit Johannes Berger, Tabea Farnbacher, Fabian Navarro, Tanasgol Sabbagh und Malte Winter.
Im Rahmen der Ausstellung »Laß leuchten!« im Altonaer Museum
Wegen der derzeit nötigen Einschränkungen wird die Veranstaltung online stattfindne:
5.6.2020 um 19 Uhr
Facebookveranstaltung

29. Mai 2020

Peter Rühmkorf / Arno Schmidt: Der Briefwechsel

Lesung mit Joachim Kersten, Bernd Rauschenbachund Jan Philipp Reemtsma
»Dank für die Zusendung Ihrer Zeitung, das ist der einzige Trost in der heutigen ›Großen Zeit‹, daß es noch Männer gibt wie Sie!« So bedankte sich der bewunderte Arno Schmidt beim jungen Peter Rühmkorf für die Zusendung der Zeitschrift »Studentenkurier«. Als Redakteur dort betreute Rühmkorf Schmidts Beiträge, wie auch später in »konkret«. Schmidt ermutigte Rühmkorf und erkannte in ihm früh einen literarischen Mitstreiter.
Donnerstag, 16.1.2020, 19 Uhr
Galionsfigurensaal im Altonaer Museum
Museumstr. 23
Hamburg-Altona

24. September 2019

Laß leuchten!

Peter Rühmkorf zum Neunzigsten
Eine Ausstellung der Arno Schmidt Stiftung im Altonaer Museum in Hamburg
21. August 2019 – 20. Juli 2020
Das ganze Begleitprogramm zum Downlaod hier:
Begleitprogramm Laß leuchten!

18. September 2019

Laß leuchten!

Festlicher Abend zum Geburtstag von Peter Rühmkorf
Joachim Kersten, Stephan Opitz, Bernd Rauschenbach und Jan Philipp Reemtsma lesen Lyrik von Peter Rühmkorf
Es spielt das »Leszek Zadlo European Jazz Art Ensemble« mit Leszek Zadlo, Pernhard Pichl, Rudolf Engel und Florian Kettler
Altonaer Museum in Hamburg
Galionsfigurensaal
25. Oktober 2019, 19 Uhr

Ansteckendes Pfeifen
13 Dichter für Peter Rühmkorf zum 90. Geburtstag
Mirko Bonné, Daniela Danz, Nico Bleutge, Dagmar Leupold, Jochen Mißfeldt, Marion Poschmann, Dirk von Petersdorff, Arne Rautenberg, Doris Runge, Almut Sandig, Rieke Scheffler, Jan Wagner und Feridun Zaimoglu lesen Lyrik von Peter Rühmkorf.
Schauspielhaus Kiel
24. Oktober 2019, 19 Uhr

Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag
Der Lyriker Jan Wagner liest aus Rühmkorfs Gedichten und eigenen Werken.
Moderation: Susanne Fischer
Altonaer Museum in Hamburg
Galionsfigurensaal
21. September, 19:30 Uhr
Eine Veranstaltung des Harbour Front Literaturfestivals

15. August 2019

Rühmkorf und die großen Vier

Gottfried Benn, Bertolt Brecht, Joachim Ringelnatz und Walther von der Vogelweide – und Peter Rühmkorf. Ein Abend mit Gedichten und etwas Prosa, vorgetragen von Joachim Kersten und Stephan Opitz
Donnerstag, 10. Oktober, 20.00 Uhr
In der Wagenremise
Kunstwerk Carlshütte
Vorwerksallee 3
24782 Büdelsdorf
NordArt
Donnerstag, 17.Oktober, 20:00 Uhr
Heimatmuseum Schliersee
Kulturherbst Schliersee

22. Mai 2019

…Vor Ringelnatz knie ich nieder…

1.11.2018, 20 Uhr
Nordkolleg, Rendsburg
»…Vor Ringelnatz knie ich nieder…«: Das äußerte Peter Rühmkorf auf einem Zettel, der im deutschen Literaturarchiv Marbach aufbewahrt wird. Der Bewunderung von Peter Rühmkorf für Joachim Ringelnatz und den Gemeinsamkeiten der beiden großen deutschen Dichter widmen sich die beiden Nachlassverwalter von Peter Rühmkorf in einer Lesung mit Gedichten von Ringelnatz und Rühmkorf und mit Prosa von Rühmkorf über Ringelnatz. Joachim Kersten und Stephan Opitz zeichnen dabei ein Bild der tiefe Verbundenheit, die Rühmkorf für und mit Ringelnatz empfand.
Nordkolleg Rendsburg

20. August 2018

…Vor Ringelnatz knie ich nieder…

4.10.2018, 19 Uhr
Schloß Ritzebüttel, Cuxhaven
»…Vor Ringelnatz knie ich nieder…«: Das äußerte Peter Rühmkorf auf einem Zettel, der im deutschen Literaturarchiv Marbach aufbewahrt wird. Der Bewunderung von Peter Rühmkorf für Joachim Ringelnatz und den Gemeinsamkeiten der beiden großen deutschen Dichter widmen sich die beiden Nachlassverwalter von Peter Rühmkorf in einer Lesung mit Gedichten von Ringelnatz und Rühmkorf und mit Prosa von Rühmkorf über Ringelnatz. Joachim Kersten und Stephan Opitz zeichnen dabei ein Bild der tiefe Verbundenheit, die Rühmkorf für und mit Ringelnatz empfand.
Schloß Ritzebüttel

20. August 2018

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 nächste